Frischgebackene Polizeimeister spenden für Kinder in Not

Mehr als 150 Dachauer Polizeischüler des 61. Ausbildungsseminars vor Kurzem feierten im Festsaal des Hofbräuhauses ihre Ernennung zum Polizeimeister. Natürlich wurde nach dem offiziellen Teil ausgelassen gefeiert, getanzt und gesungen – und nicht zu vergessen – es wurde auch reichlich gespendet. Bei einer Versammlung aller Polizeischüler war zuvor einstimmig beschlossen worden, das sogenannte Puffergeld der Veranstaltung Lachen Helfen e.V. für seine Kinderhilfsprojekte zur Verfügung zu stellen.

Der stolze Betrag von 2.500 Euro konnte vom Polizeifachlehrer Polizeihauptkommissar Lothar Riemer, zugleich unser Standortrepräsentant, durch einen Spendenscheck symbolisch in Empfang genommen werden. Ein herzliches Dankeschön an alle frisch gebackenen Polizisten – auch hier zeigte sich wieder unser Motto: „Gemeinsam sind wir stark!“

2018-08-12T19:54:50+00:00