Gemeinsam sind wir stark

Der Fünf-Sterne-Flughafen München veranstaltet seinen alljährlichen Wintermarkt – und die Bayerischen Standortrepräsentanten von Lachen-Helfen e.V. waren auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Für ein Wochenende durften die Mitstreiter unseres humanitären Vereins mit ihrem Informationsstand um Spenden bitten. Viele Besucher des beliebten Wintermarktes, ob Fluggäste oder Besucher aus dem Umland, gaben gerne und viel für die Kinder in Kriegs- und Krisengebieten.

Insbesondere die Bilder aus den Einsatzländern sowie persönliche Gespräche führten zu zahlreichen Spenden – und aus vielen Kleinspenden kamen insgesamt über 1.800 Euro zusammen. Allen Spendern sowie der Flughafen München Gesellschaft sagen wir an dieser Stelle ein herzliches „Vergelt´s Gott“, wie es in Bayern traditionsgemäß heißt. Selbstverständlich kamen auch unsere „kleinen“ Besucher nicht zu kurz. Süßigkeiten gab´s gratis sowie auf Wunsch ein Bild mit einer echten Polizeimütze. Das Münchner Kindl Nico hatte sichtlichen Spaß beim Tausch, auch wenn seine Mütze für Polizeihauptkommissar Lothar Riemer etwas zu klein war. Aber Spaß muss sein!

Gemeinsam sind wir stark! Aus diesem Grund unterhielten – wie schon so oft – Polizeibeamte und Soldaten gemeinsam den Lachen-Helfen-Stand. Samstag und Sonntag war der Informationsstand bis zu 10 Stunden besetzt. Mit dabei waren Hauptfeldwebel Isabell Lehmann, Stabsfeldwebel Marco Eyermann, Hauptfeldwebel Florian Mohr und Hauptfeldwebel d.R. Florian Gahrmann. Die polizeiliche Seite vertraten Polizeihauptkommissar Lothar Riemer und Polizeiobermeister Michael Hohenester.


Vorbildlich – gemeinsam betreiben Soldaten und Polizisten den Lachen-Helfen-Spendenstand beim diesjährigen Wintermarkt am Flughafen München.


„Mützentausch“ – und einmal eine Polizistenmütze tragen. Was gibt es Schöneres für die „kleinen“ Standbesucher!


Viele Familien fanden sich am Spendenstand ein und ließen sich – wie hier durch unseren Regionalkoordinator und Vereinsrepräsentanten Polizeihauptkommissar Lothar Riemer – über aktuelle Kinderhilfsprojekte informieren.


Das ganze Wochenende bis zum späten Abend für die gute Sache im Einsatz – hier Hauptfeldwebel Florian Mohr und Polizeihauptkommissar Lothar Riemer.

2018-05-20T13:41:37+00:00