Neuer Rekord in Bruchsal

Neuer Rekord in Bruchsal

Auch in diesem Jahr war der Internationale Schießwettbewerb in Bruchsal wieder ein Fest der Kameradschaft. So nahmen am 7. und 8. Juli 2017 Kameraden aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz und aus den USA am Wettbewerb teil. Sogar ein Kamerad der australischen Armee fand sich unter den Teilnehmern. Da durfte auch Lachen Helfen e.V. nicht fehlen und war mit einem Spendenstand und einer eigenen Mannschaft dabei.

Neben Leckerem vom Grill und kühlen Getränken hatten die Gäste am Freitag die Gelegenheit, die Wertungsübungen für die Schützenschnur zu schießen. Außerdem boten die Kameraden von der US Army die Möglichkeit, amerikanische Schießabzeichen zu erwerben. Dazwischen informierten unsere Repräsentanten am Stand von Lachen Helfen e.V. über die Ziele des Vereins und warben um Spenden für die gute Sache.

Die Gäste blieben nicht untätig. So fanden sich am Ende knapp 950 Euro in den Spendendosen – ein neuer Rekord für den Internationalen Schießwettbewerb. Dieser konnte vor allem auch Dank der Kameradinnen und Kameraden vom Distinguished Visitor Support Element der US Army erreicht werden. Sie hatten gemeinsam eine Spende von 250 € überreicht und so zum hervorragenden Erlös des Wettbewerbs beigetragen. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender.

Auch die Leistungen der Mannschaft Lachen Helfen e.V. konnten sich sehen lassen. Unsere Crew erreichte am Ende den 4. Platz in der Mannschaftswertung und unser Repräsentant OFw Sebastian Schröter erreichte am MG sogar den 3. Platz in der Einzelwertung. Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken dem Leitenden, unserem Vereinsmitglied Oberstleutnant Joachim Fallert mit seiner Mannschaft für die wiederum hervorragende Organisation des Wettbewerbs und die erneut exzellente Unterstützung vor Ort. Außerdem gratulieren wir Kamerad Fallert zur Wahl zum Landesvorsitzenden des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr.

 

Abb.1. Bruchsal - Info-Stand

Unser Team am Stand (von links): Oberfeldwebel Sebastian Schröter, Hauptkommissarin Ina Heitzmann, Rita Klefenz, Oberstleutnant d.R. Marc Ellinger, Gastgeber Oberstleutnant d.R. Joachim Fallert, Hauptmann d.R. Bernd von Cube.

 

Abb.2. Bruchsal - Schießmannschaft

Unsere Schießmannschaft (von links): Schröter, Heitzmann, Ellinger, von Cube.

Abb.3. Bruchsal - Siegerehrung

Siegerehrung: Sebastian Schröter (links) wurde bei der Einzelwertung dritter am MG.

Abb.4. Bruchsal - Soldaten der US Army

Die Kameraden des Distinguished Visitor Support Element der US Army am Stand von Lachen Helfen e.V.

2018-05-20T13:41:37+00:00