Münchener Freizeitfußballer unterstützen Lachen Helfen

Münchener Freizeitfußballer unterstützen Lachen Helfen

Münchener Freizeitfußballer unterstützen Lachen Helfen

Da sage doch noch einmal einer, Freizeitfußballer würden sich nur für Ihren so geliebten Sport interessieren. Natürlich steht der im Vordergrund, aber es ist eben auch möglich, gleichzeitig an Kinder in Not zu denken. So geschehen vor Kurzem bei zwei Freizeitfußball-Hallenturnieren in München! Dabei sind immerhin Spenden von insgesamt 300 Euro zusammengekommen.

Das Erdinger Freizeitteam FC Hau Danehm veranstaltete am 11. Dezember 2016 die 2. Auflage seines Hallencups. Im Rahmen dieses Turniers kamen mit Hilfe einer Tombola, für die einige bekannte Sponsoren gewonnen werden konnten, sowie mit einem Lattenschuss-Wettbewerb Spenden in Höhe von 200 Euro zusammen. Das Geld wurde an unseren Standortrepräsentanten für München Hauptfeldwebel d.R. Florian Gahrmann, der mit seinem Team auch an diesem Turnier teilgenommen hat, übergeben. Wir bedanken uns ganz herzlich beim FC Hau Danehm, namentlich beim Manager Victor Callerot, dass diese Spendensumme unserem Verein zur Verfügung gestellt werden konnte, – und natürlich bei allen Teilnehmern der Veranstaltung.

Am 28.01.2017 veranstaltete dann Florian Gahrmann selbst mit seinem Team, der SpVgg Die Zugroasten aus München, die nun schon 4. Auflage des Zugroasten-Socca5-Turniers. Auch hier konnte mit Hilfe einiger Vereine und Unternehmen eine kleine Tombola veranstaltet werden, bei der insgesamt 100 Euro für Lachen Helfen e.V. gesammelt werden konnten.

Auch dafür ein großes Dankeschön an das Team der SpVgg Die Zugroasten sowie an die anderen teilnehmenden Mannschaften.

Abb.1. Pokale und Tombola-Preise 2. FC Hau Danehm Hallencup
Die Pokale und Tombola-Preise für den 2. FC Hau Danehm-Hallencup.

Abb.2.Tombolapreise und eifrige Losverkäuferinnen 4. Zugroasten Socca5-Turnier
Eifrige Losverkäuferinnen und Tombola-Preise beim 4. Zugroasten Socca5-Turnier.

2018-05-20T13:41:38+00:00