Auch im hohen Alter hilfsbereit

Auch im hohen Alter hilfsbereit

Wie kommt man dazu, sich im hohen Alter noch ein Herz für Kinder in Not zu bewahren und für die Hilfsprojekte von Lachen Helfen e.V. zu spenden? Nun, zunächst muss man sich eine hinreichende geistige Fitness bewahrt haben, und dann braucht man natürlich einen Anstoß für diese Bereitschaft. Im Falle der 93-jährigen Margret Sundermann war es ihr Neffe Oberst a.D. Jürgen Hübschen, der seiner Tante von unserem humanitären Verein und seinem eigenen Engagement für Lachen Helfen e.V. berichtete.

Nach seinem Ausscheiden als Berufssoldat aus der Bundeswehr vor fast 13 Jahren hat sich Oberst a.D. Hübschen sogleich in vielfältiger Weise neue Tätigkeitsfelder eröffnet. So hat er eine Beratung für Friedenssicherung und Sicherheitskonzepte gegründet und veröffentlicht regelmäßig sicherheitspolitische Beiträge in seinem Internet Blog „Sicherheitsbulletin“. Darüber hinaus hat er sich aber auch einen Namen als Autor von Unterhaltungsliteratur gemacht und wird häufig zu Lesungen aus seinen Werken, darunter auch mehrere Kinderbücher, eingeladen. Seine Honorare für diese Lesungen hat er schon seit vielen Jahren für gemeinnützige Zwecke gespendet. Seit einigen Monaten kommen diese finanziellen Zuwendungen nun den Hilfsprojekten von Lachen Helfen e.V. zu Gute. Zusätzlich werden die Zuhörer gebeten, für die gute Sache zu spenden, und so ist auf diese Weise in ganz kurzer Zeit schon ein beachtlicher vierstelliger Spendenbetrag zusammengekommen.

Kein Wunder also, dass die betagte Tante Margret von dieser Hilfe sogleich begeistert war und nun immer wieder etwas von ihrem Geld, das ihr im Coesfelder Katharinenstift noch zur Verfügung steht, in ihr grünes Sparschein steckt. 100 Euro sind so zusammengekommen, die sie Oberst a.D. Hübschen für die Kinder in Not übergeben hat. Zwar ist Margret Sundermann an den Rollstuhl gebunden, aber geistig noch topfit und über die Aktivitäten ihres Neffen immer auf dem Laufenden. Es wäre doch fantastisch, wenn sich von diesem bewundernswerten Beispiel noch andere Senioren anstecken ließen.

Hilfe in hohem Alter

Die hilfsbereite Margret Sundermann, geborene Hübschen, mit Lachen-Helfen-Teddy und ihrem grünen Sparschwein.

Hilfe in hohem Alter_Buch

Das neue Buch von Oberst a.D. Jürgen Hübschen, aus dem er bei zahlreichen Lesungen vorträgt, hat den Titel „Opa werden, das ist schwer, Opa sein, dann gar nicht mehr“.

2018-05-20T13:41:38+00:00