Senior Franz Gruber, Enkeltochter Isabell Standortrepräsentant Polizeihauptkommissar Lothar Riemer und Familienhund Lilli bei der Spendenübergabe im Autohaus Gruber.
Bild und Text: Riemer

Zum wiederholten Male unterstützte Franz Gruber im Namen seiner Firma “Autohaus Gruber” unseren Kinderhilfeverein materiell und finanziell.

In den Räumen des Autohauses übergaben der Senior Franz Gruber und seine Enkelin Isabell jetzt erneut eine Spende in Höhe von 300 Euro an den Lachen Helfen e.V. Standortrepräsentanten Lothar Riemer.

Polizeihauptkommissar Riemer freute sich besonders darüber, dass der Senior und seine Enkelin die Spende zur Unterstützung des Lachen-Helfen-Projektes im afghanischen Mazar-e-Sharif bestimmten. Polizeioberkommissarin Muna Mougawaz betreut dort ein Waisenhaus.

Lachen Helfen e.V. bedankt sich dafür herzlich im Namen der Kinder!